beckenboden-training

 

 

 

 

 

ZERTIFIZIERUNG

 

Der Kurs "Beckenboden-Training" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Beckenboden-Training" und/oder der Kursnummer nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.

Der Beckenboden ist ein ganz wichtiger Bereich im Körpers eines Menschen. Dieser ist ein Muskel, so wie jeder andere Muskel in unserem Körper auch und möchte deshalb beansprucht werden. Er ist aufgebaut in 3 Schichten und hat unterschiedliche, wichtige alltägliche Funktionen: Tragen, Heben und Senken, Anspannen, Entspannung und reflektorisch gegenhalten. 

Der Beckenboden ist aufgehängt zwischen Schambein, Steißbein und den beiden Sitzbeinhöckern. Er ist für einen aufrechten Gang verantwortlich, stabilisiert die Körperhaltung, schließt unsere Körperöffnungen und verhindert damit eine Inkontinenz, sorgt für den Schutz unserer inneren Organe und im Falle einer Schwangerschaft unseres Babys.

 

Aus diesem Grund kann das Beckenbodentraining hilfreich sein bei: 

  • Blasenschwäche
  • Darmschwäche
  • Übergewicht
  • Haltungsschäden
  • vor und nach der Geburt

Inhalte einer Kursstunde:

  • Aufwärmen
  • Beckenboden-Wahrnehmung
  • Beckenboden-Kräftigung
  • Beckenverbundene Muskulatur kräftigen
  • Stretching
  • Entspannung

Im Kurs wird nicht nur der Beckenboden alleine beansprucht, sondern Inhalte des Herz-Kreislauf-Trainings sorgen für den nötigen Schwung für unseren Kreislauf und die Muskelgruppen der Bauch-, Rücken- und Beinregion als beckenumgebende Muskulatur wird ebenfalls trainiert.

 

 Was brauchen Sie dazu:

  • Sportkleidung
  • Sportschuhe 
  • Getränk

 Kurskosten:

8 x 60 Minuten für 99 €

Anmeldung:

 

Beckenboden-Kurs Grub am Forst 18.03.20 - 13.05.20

 

Der Kurs trägt dazu bei, sich besser zu fühlen und die eigene Körpermitte zu kräftigen.

 

Für die Zurückerstattung durch die Krankenkasse:

Nach Kursende erhalten Sie eine Quittung der bezahlten Kursgebühr und die Teilnahmebescheinigung zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse.

 

Kursort: Hebammenpraxis Birgit Seiler, Zeickhorner Weg 2, 96271 Grub am Forst

Kurszeit: Mittwoch 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr - 8 Termine + 1 Nachholstunde

 

Termin: 18.03.20 - 13.05.20

99,00 €

  • verfügbar