Über mich

Herzlich Willkommen bei SASUMAFI - Family Fit in  Bad Staffelstein und Niederfüllbach.

 

 

Mein Name ist Sarah, geboren 1991 in Coburg und ich bin gelernte Ergotherapeutin. Als Ergotherapeutin habe ich viel mit Menschen aller Altersklassen zu tun. Ich selbst habe einen Sohn "Willi" - der mich in meiner Trainertätigkeit als Co-Trainer unterstützt.

 

Auch vor der Geburt meines Sohnes im Dezember 2019 machte mir die Arbeit mit Kindern, hauptsächlich in der Ergotherapie unheimlich Spaß. Babys gehörten bis dato noch nicht zu meinem Tätigkeitsfeld.

Deshalb habe ich mich  im Sommer 2016  dazu entschlossen, Kursleiterin in Babymassage zu werden. Diese Fortbildung war mir allerdings "noch" nicht genug und im Zuge dessen habe ich im Herbst 2016 eine Weiterbildung zur zertifizierten prä- und postnatalen Fitnesstrainerin bei supermamafitness absolviert. Das "I-Tüpfelchen" war dann die Weiterbildung im Sommer 2017 zur zertifizierten Kursleitung in "HappyBauch-Pilates in der Schwangerschaft", das mir mittlerweile die Möglichkeit gibt, Euch ganzheitlich von der Schwangerschaft bis Eure Kinder 3 Jahre alt sind, sportlich zur Seite zu stehen. 

Nebenbei hab ich im Herbst 2017 eine Weiterbildung zum zertifizierten Herz-Kreislauf-Trainer belegt, um Menschen ohne Kinder oder auch nach der Elternzeit Sportkurse zu ermöglichen. Seither folgten weitere Fortbildungen: Beckenboden-Kursleiter, Faszienkurs-Trainerin, Kurse für Kinder und Pilates für Frauen auch ohne Kinder.

 

Neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit als Ergotherapeutin, bereitet es mir sehr viel Freude, mich mit Mamas und ihren Kindern, mit Schwangeren und mit Menschen ohne Kinder sportlich zu betätigen und Euch den Spaß am Sport zu vermitteln.

 

Habt Ihr noch Fragen zu mir oder zu meinen Kursangeboten? Dann schreibt mir einfach eine Email oder kontaktiert mich telefonisch.

Ich freue mich, das ein oder andere "neue" oder "bekannte" Gesicht in meinen Kursen begrüßen zu dürfen.

 

Eure Sarah

 

Qualifikationen:

- abgeschlossene Berufsausbildung zur Ergotherapeutin (2012)

- Studium Bachelor of Science - Fachrichtung Ergotherapie (2015)

- Kursleiterin in Babymassage (2016)

- prä- und postnatale Fitnesstrainerin bei superMAMAfitness (2016)

- erfolgreiche Prüfung für "HappyBauch - Pilates in der Schwangerschaft" bei superMAMAfitness (2017)

- Weiterbildung zum Herz-Kreislauf-Trainer (2017)

- Weiterbildung Beckenboden-Trainer und Faszientrainer (2019)

- Weiterbildung Pilates-Trainer und Entspannungs-Pädagoge (2020)

- Weiterbildung superKIDSfitness-Trainer

- Weiterbildung Wobbelturnen ® KIDS und WORKOUT (2021)

 

Zertifizierungen

Der Kurs "Bewegen nach der Schwangerschaft - ein Ganzkörpersportprogramm durch ein Ausdauer- und Krafttraining" ist von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Bewegen nach der Schwangerschaft - ein Ganzkörpersportprogramm durch ein Ausdauer- und Krafttraining" nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 8 von 10 mal) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Bewegen nach der Schwangerschaft indoor" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Bewegen nach der Schwangerschaft indoor - das Ganzkörpersportprogramm durch ein Ausdauer- und Krafttraining" nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 8 von 10 mal) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Beckenbodentraining für Mütter" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Beckenbodentraining für Mütter" nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Dieser Kurs läuft als Präventionskurs und die Kursgebühren können bis zu 100% von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet werden. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Herz-Kreislauf-Training für Schwangere" und der Kursnummer 20200816-1223070 nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Dieser Kurs läuft als Präventionskurs und die Kursgebühren können bis zu 100% von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet werden. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Bewegen während der Schwangerschaft - das Ganzkörpersportprogramm durch Walken" und der Kursnummer  20180721-1029275 nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Herz-Kreislauf-Training indoor" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Ausdauerorientiertes Herz-Kreislauf-Training (indoor)" und/oder der Kursnummer nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Beckenboden-Training" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Beckenboden-Training" und/oder der Kursnummer nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Pilates" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Pilates" nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.


Der Kurs "Bewegungsförderung durch koordinatives Ganzkörpertraining für Kinder" ist  von den Krankenkassen durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert, sodass Kurskosten anteilig von den Kassen zurückerstattet werden können. Möchten Sie dieses Angebot nutzen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundigen sich unter Angabe des Titels "Bewegungsförderung durch koordinatives Ganzkörpertraining für Kinder" und/oder der Kursnummer nach der Höhe der Erstattung, oder informieren sich auf der Website der jeweiligen Krankenkasse. Nach Abschluss des Kurses (Teilnahme mindestens 80%) erhalten Sie eine Quittung, welche die Bezahlung der Kursgebühr bestätigt und eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können.