kurse für kinder

 

Schon im Rahmen meiner ergotherapeutischen Tätigkeit fand ich die Entwicklung der Kinder sehr interessant. 

 

Was passiert alles, schon im ersten Lebensjahr? Das ist doch verrückt und faszinierend zugleich, wie schnell und detailliert die Kleinen etwas lernen. Alleine den Aufrichtungsprozess im ersten Lebensjahr vom Liegen über Drehen zum Sitzen und dann in den Stand fand ich bei meinem Sohn schon sehr interessant.

 

Dann stellen sich natürlich auch viele Mamas die Fragen:

- Was kann ich tun, um mein Kind bei seiner Entwicklung zu unterstützen?

- Gibt es Spiele, Lieder, etc. die ich mit meinem Kind durchführen kann?

- Muss ich mein Kind fördern oder fordern oder beides?

 

All diese Fragen werden beantwortet. Und zwar nach dem Motto der Maria Montessori:

"Hilf es, mir selbst zu tun"

 

Ziele der Kinderkurse:

  • Die Schaffung eines größtmöglichen Freiraumes zur individuellen, selbständigen Bewegungsentwicklung jedes Kindes
  • Die ausgiebige Förderung der Grob- und Feinmotorik jedes Kindes
  • Auch die Fähigkeit zur Kraftdosierung, also zum jeweils angemessenen Einsatz der Kraft wird entwickelt werden.
  • Die Förderung der Verbindung der beiden Gehirnhälften
  • Die Förderung von Koordination, Reaktionsschnelligkeit, Gleichgewicht und Kondition, Geschicklichkeit
  • Die Entwicklung einer guten Körperwahrnehmung
  • Einschließlich Wissen über den Körper
  • Auf den Körper bezogene Empfindungen
  • Auf Funktion der Körperteile und Lage im Raum bezogen  

Kursanmeldung

 

Möchtest Du Bescheid bekommen, sobald ein Kurs online sind, fülle bitte das folgende Kontaktformular aus

Manchmal landen die Antworten von mir im Spamordner! Bitte auch im Spamordner nachschauen, ob ich zurück geschrieben habe!!!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.